Unsere Leistungen im Detail

Ei-Profil und Kreisprofil Kurzlinersanierung

Der Einsatz von GFK-Kurzlinern bietet eine kosteneffiziente Lösung für Einzelschäden im Kanal, die bis zu einer Länge von 2,50 Metern reichen. Dieses System wird genutzt, um verschiedene Schäden wie undichte Stellen, Risse, Fehlstellen, punktuelle Korrosion und Wurzeleinwuchs effektiv zu reparieren. Der Kurzliner dichtet die betroffene Stelle ab und verbindet sich fest mit dem alten Rohr, was ihn auch für feuchte Bedingungen ideal macht. Unsere Expertise umfasst die Anwendung für Kanalgrößen von DN100 bis DN 800, einschließlich der fachgerechten Sanierung von Ei-Profilen.

Höchstdruck- wasserstrahlen

Unsere fortschrittliche Höchstdruckwasserstrahl- und Robotertechnologie ermöglicht die effiziente Reinigung, Aufrauung, Abtragung, Bohrung und das Schneiden verschiedener Materialien wie Beton, Mörtel, Naturstein, Stahl und Kunststoffe. Diese Technik ist ideal für die Vorbereitung von Untergründen und die Entfernung hartnäckiger Rückstände, inklusive zementgebundener Stoffe, Wurzeleinwüchse und eintragender Stutzen, wobei sie material- und umweltschonend arbeitet. Geeignet für Kanäle ab DN 150, bietet diese Methode eine funkenfreie und rückstandsfreie Lösung.

Hutprofilsanierung im Ei-Profil und Kreisprofil

Die Hutprofiltechnik ist ein wichtiger Bestandteil der grabenlosen Sanierung, speziell für die sichere und dichte Verbindung zwischen Hauptkanal und Hausanschluss nach einer Inlinersanierung sowie zur Reparatur von Schäden an Abzweigen und Stutzen. Diese Technik wird mittels aufblasbarer Packer und Robotertechnik umgesetzt, um präzise Reparaturen im Abzweig- oder Anschlussbereich durchzuführen. Sie eignet sich für Anschlüsse von DN 100 bis DN 250 und Hauptkanäle von DN 100 bis DN 700, in speziellen Fällen auch bis DN 800, einschließlich Ei-Profilen bis 500/750.

Schlauchliner

Als Schlauchlinersanierung bezeichnet man das einbringen von werkseitig konfektionierten Glasfaserschläuchen, die mit Reaktionsharzen (Ungesättigte Polyester- oder Vinylesterharzen….) getränkt sind, die dann im Kanal an das schadhafte Rohr angepasst unddurch UV-Licht ausgehärtet werden. Es entsteht ein neues Rohr im Rohr.

Nach einer genauen Voruntersuchung und Vermessung per Kamera sowie einer statischen Analyse, werden Hindernisse im Kanal beseitigt, etwa durch Fräsroboter.

Nach der erfolgten Aushärtung werden Zuläufe geöffnet und Anbindungen hergestellt.

Durch die bauaufsichtlich zugelassenen Werkstoffe und den durch die DWA M-144-3 geregelten Einbau entsteht eine langlebige Renovierung, geeignet von DN 150 DN 1800 sowie Ei-Profile bis zu 1400/2100mm mit einer Lebensdauer von ca. 50 Jahren.

Fräsroboter-Einsatz

In den Kanal einragende Wurzeln und Ablagerungen an den Muffenverbindungen oder Kanalwandungen müssen vor der Sanierung oder Erhaltung der Vorflut weggefräst werden. Mit unserem Schwalm-Roboter sind wir in der Lage in den Dimensionsbereichen DN 80 bis DN 750 bis hin zum Ei-Profil 500/750, solche oft hartnäckigen Hindernisse zu entfernen. Auch Betonrückstände können problemlos beseitigt werden. Mit diesem Verfahren werden häufig aufwendige und kostenintensive Stemm- und Erdarbeiten vermieden.

Edelstahlmanschette

Edelstahlmanschetten werden zur Behebung von lokalen Schäden wie Rissen, Ausbrüchen oder Wassereinbrüchen verwendet. Sie sind sowohl für einzelne Schäden als auch für längere Schadensbereiche durch den Einsatz mehrerer Manschetten in Reihe geeignet. Zusätzlich finden sie Anwendung bei der Anbindung von Schlauchlinern für verschiedene Wasserarten. Dieses mechanische Verfahren umfasst das Anlegen einer mit einer EPDM-Dichtung versehenen Hülse um die Schadstelle, die durch Kompression einen dichten Verbund schafft. Einsatzbereiche reichen von Hauptkanälen (DN 150 bis DN 800) bis zu Großprofilen (DN 800 bis DN 1800).

Schacht- und Bauwerkssanierung

Schächte und Bauwerke sind dauerhaft chemischen Belastungen, Rissbildung und Abrieb ausgesetzt, was ihre Stabilität und Dichtigkeit beeinträchtigt und Risiken für Umwelt und Personal birgt. Die Sanierung umfasst Reinigungsverfahren, Austausch schadhafter Teile, Wandungsreprofilierung, Neugestaltung von Bermen und Gerinnen, Abdichtungen gegen Grundwasser, Beschichtungen und GFK-Auskleidungen für hohe Belastungen sowie die Anpassung von Schachthöhen und den Austausch von Abdeckungen.

Tiefbau

Als Ihre Experten im Bereich Straßen- und Tiefbau sowie Betonbau stehen wir für Flexibilität und technisches Fachwissen. Unsere Qualifikationen umfassen den Güteschutz AK3 und die PE-Schweißaufsicht nach DVGW GW331, ergänzt durch zertifizierte PE-Schweißer nach DVGW GW 330. Wir verpflichten uns zu sorgfältiger Planung, präziser Ausführung und Einhaltung der Zeitpläne. Mit unserem qualifizierten Team und modernster Technologie bieten wir umfassende Baudienstleistungen für öffentliche und private Auftraggeber. Zu unseren Leistungen gehören Erd-, Asphalt-, Kanalbau-, Rohrverlegungsarbeiten, sowie die Gestaltung von Außenanlagen.

Verpressen und Verspachteln

Für spezielle Schäden im Kanal, besonders im Anschlussbereich oder wo Material entfernt werden muss, sind Roboter einsetzbar in DN 150 bis DN 800 Rohren und Eiprofilen. Sie wenden Verpress- und Verspachteltechniken an, um diverse Schadensarten zu beheben. Nach dem Ausfräsen der Schadstellen wird Epoxidharz eingepresst, wobei eine spezielle Manschette auch unter leichtem Wasserdruck die Sanierung ermöglicht. Das Harz füllt alle Hohlräume und härtet schnell aus, was eine dauerhafte Reparatur gewährleistet. Alle Systeme sind DiBt-zugelassen.

Rohrreinigung

Bei der Rohrreinigung nutzen wir Hochdruckspüler, um Ablagerungen effektiv aus Ihrem Rohr- und Kanalsystem zu entfernen. Für kleinere Durchmesser (DN 50 – DN 150) setzen wir Spezialspiralen ein, die selbst hartnäckige Verschmutzungen und Wurzeleinwüchse beseitigen. Für detaillierte Informationen oder bei spezifischen Anliegen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung – kontaktieren Sie uns einfach!

TV-Kanaluntersuchung

Bei der Kanalinspektion setzen wir moderne Kameratechnologie ein, um das Innere von Rohren und Kanälen auf Schäden oder potenzielle Schwachstellen zu überprüfen und die Lage von Rohrleitungen genau zu bestimmen. Unser Service deckt Durchmesser von DN 150 bis DN 700 ab. Für Hausanschlüsse verwenden wir ein spezielles, bogengängiges Kamerasystem, das für Durchmesser von DN 80 bis DN 200 optimiert ist, und ermöglicht die Untersuchung aller Verzweigungen im System.

Dichtheitsprüfung

Dichtheitsprüfungen werden an neuen, sanierten und bestehenden Kanalsystemen zur Überprüfung der Integrität durchgeführt. Ein detailliertes Prüfprotokoll dient als Beleg der erfolgreichen Sanierung. Alle Untersuchungsmethoden werden genau dokumentiert, was Kunden und Behörden einen umfassenden Nachweis über die Identifikation und Behebung aller Kanalschäden sowie über die erfolgreiche Überprüfung der Kanaldichtheit bietet.

Planen Sie ein Vorhaben , bei dem wir Sie unterstützen können?